Wem eigene Schmerzen erspart bleiben, der muss sich aufgerufen fühlen, die Schmerzen anderer zu lindern! Albert Schweitzer

Mittwoch, 20. November 2013

"Brustkrebs bewegt"

Sport und Ernährung bei Brustkrebs

Am Samstag, 16. November 2013 fand für dieses Jahr die letzte Veranstaltung von
 "Brustkrebs bewegt" statt. 

Die Oberärztin Anke Urban begrüßte alle Anwesenden sehr herzlich und schon ging es los mit dem ersten Vortrag:



Dr. med. Ansgar Bubenheim erklärte die positive Wirkung, die Sport auf die Gesundheit von an Brustkrebs erkrankten Frauen hat. Der Vortrag war sehr interessant, fesselnd und informativ. 

In der Kaffeepause hatten wir die Möglichkeit uns mit den Anwesenden auszutauschen. So hatten wir Gelegenheit viele nette Gespräche zu führen.

Ernährungsberaterin 
Dr. Melanie Ferschke


gab viele Tipps und Ratschläge zum Thema:
 "Gesund und lecker - Ernährung bei Brustkrebs"


Eine frische, gesunde und ausgewogene Ernährung ist in jeder Lebenssituation positiv aber natürlich besonders bei einer schwerwiegenden Erkrankung. 

Wir haben viele Informationen und Eindrücke mit nach Hause genommen und werden im nächsten Jahr bestimmt wieder dabei sein wenn es heisst:
"Brustkrebs bewegt"

1 Kommentar:

Michael Kohl hat gesagt…

Welche Ernährungstipps wurden denn gegeben?