Wem eigene Schmerzen erspart bleiben, der muss sich aufgerufen fühlen, die Schmerzen anderer zu lindern! Albert Schweitzer

Donnerstag, 11. Juli 2013

"Brustkrebs bewegt"

"Sexualität, Partnerschaft und Krebserkrankung"
so lautete das Thema der Veranstaltung am 6. Juli 2013.
 Nachdem die Oberärztin
Anke Urban alle Anwesenden herzlich begrüßte ...
 
... sprach Stefan Zettl,
Diplom-Psychologe und Diplom-Biologe an der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg,
 über die Veränderung von Partnerschaft und Sexualität durch eine Krebserkrankung.

  Zitat einer Betroffenen.

Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit einem Vortrag der Kunsttherapeutin Ulla Schröder.  
In ihrem Vortrag erläuterte sie, wie Krebspatientinnen ihre Gefühle auf eine ganz andere Weise ausdrücken können. 

Sie ermunterte uns alle, unsere Gefühle zum Thema 
"Harmonie und Ärger" aufzuzeichnen. 
Es war ein interessanter, beeindruckender Vormittag.

Kommentare:

Martina hat gesagt…

Ich finde es toll, dass ihr so eine Veranstaltung besucht und hinterlasse mal einen dicken Drücker!!
Liebe Grüße,
Martina♥

Quilter von nebenan hat gesagt…

Vielen Dank für diesen lieben Kommentar ♥

Liebe Grüße

Elli Hummel hat gesagt…

ich habe ihre seite soeben zufällig entdeckt und bin ganz verzückt. was für eine schöne idee mit den herzkissen. ich, die herzen in allen varianten liebt und auch gerne welche näht, freue mich über ihren blog und ihre initiativen. also wenn sie mal hilfe brauchen im "herzen-nähen" setz ich mich auch gern an die nähmaschine und nähe ihnen welche. ist mein ernst! viele grüsse von der insel rügen, mandy