Wem eigene Schmerzen erspart bleiben, der muss sich aufgerufen fühlen, die Schmerzen anderer zu lindern! Albert Schweitzer

Mittwoch, 8. August 2012

Unsere fleißigen Helferinnen




möchte ich Euch in einer Serie vorstellen.
 Sie gehören nicht zu unserer Patchworkgruppe, unterstützen uns aber
 bei der Herzkissen-Aktion!

Das sind Marianne und Gerti 


Marianne ist sehr sozial engagiert.

 Mit einigen Frauen strickt sie jedes Jahr Strümpfe für Obdachlose.
 Diese werden dann am Ende eines Jahres verteilt.


 Als Marianne von unserer
  ♥-Kissen-Aktion auf einer Geburtstagsfeier hörte, sagte sie ohne Zögern sofort ihre Hilfe zu.
Sie hat 40 bunte Herzkissen mit Handschmeichlern genäht.
Ihre Freundin Gerti 
hat die Kissen gestopft und hier ...
... haben die beiden uns die Kissen gebracht.
Liebe Marianne, liebe Gerti 
vielen Dank für Eure Hilfe!

1 Kommentar:

Romy hat gesagt…

Hut ab, ich finde das ganz toll was ihr macht. Bin gleich mal Leser geworden, würde mich über Gegenverfolgung freuen.