Wem eigene Schmerzen erspart bleiben, der muss sich aufgerufen fühlen, die Schmerzen anderer zu lindern! Albert Schweitzer

Montag, 28. Januar 2013

Wir hatten die Möglichkeit unsere Herzkissen...


... in der Adventszeit in verschiedenen Geschäften, in einem Fußpflegestudio, in einer Massage- und in einer Arztpraxis zu präsentieren. 

Das haben wir gerne gemacht, denn überall konnten wir Zettel auslegen, um auf unsere Herzkissen-Aktion aufmerksam zu machen. 


Das war aber noch nicht alles. Wir durften auch Spardosen aufstellen.

   Wir danken allen Geschäften, Studios und Praxen dafür.

Ganz besonders möchten wir uns bei denen bedanken, die uns unterstützen. Wir können davon wieder viele, viele Herzkissen nähen und diese an brustkrebserkrankte Frauen verschenken.

Kommentare:

Frau Seidenhase hat gesagt…

Liebe Quilter von nebenan....
ich bin bei den Mölmschen Quilties...
also wirklich nebenan ;)...
wenn Ihr mögt frage ich in meiner
Gruppe mal an ob noch Stoffreste
über sind...
Liebe Grüße Birgit ---------;--@

Quilter von nebenan hat gesagt…

Hallo liebe Birgit...

vielen Dank für Dein Angebot. Wir freuen uns über jede Hilfe und nehmen das gerne an. Schreibe uns doch bitte über:
Quiltervonnebenan@web.de
Ganz liebe Grüße von Deiner Namensvetterin
Birgit